.

Steuern sparen als Beamter und Angestellter mit Steuererstattungen in 7 Schritten   

Auch Beamte und Angestellte können sich ganz legal wie die Millionäre arm rechnen.

Infografik "Steuern sparen als Beamter und Angestellter mit Steuererstattungen in 7 Schritten"

Infografik "Steuern sparen als Beamter und Angestellter mit Steuererstattungen in 7 Schritten" hat folgenden Inhalt:

Als Überschrift "Steuern sparen mit Steuererstattungen ". Sodann folgt der Text: "Geld zurück vom Staat in 7 einfachen Schritten: 1.) Private Rechtsschutzversicherung abschließen 2.) 3 Monate warten 3.) Arbeitsmoral realistisch einschätzen 4.) Passende Geschäftsidee finden 5.) Erlaubnis für Nebenerwerb 6.) Ansparabschreibung 7.) Steuererstattung notfalls einklagen"
(CC BY 2.0 DE: Rainer Wiesehahn)


Bekommen Sie auch jeden Monat 500 oder 1.000 Euro an Steuern vom Lohn oder Gehalt abgezogen?

Wie wärs, wenn Sie sich das Geld ganz oder teilweise vom Staat zurückholen?

Auch Beamte und Angestellte haben das Recht, sich arm zu rechnen. Was das ist, darauf komme ich später zu sprechen.

Steuern sparen mit Steuererstattungen ist nur den besser Informierten vorbehalten. Das Finanzamt liebt unwissende, brave und gehorsame Steuerzahler.

Millionäre und gut organisierte Unternehmer sind da viel cleverer. Sie machen Geschäfte und sparen so allerlei Steuern. Die Wohlhabenden rechnen sich arm mit Personalkosten, Firmenauto(s), Geschäftsreisen, Reisekosten, Reparaturen, Handwerkerrechnungen, Repräsentationskosten, Abschreibungen, Kreditkosten und sonstigen Steuertricks. Völlig legal mit dem Segen des Finanzamtes.

Und die abhängig Beschäftigten?

Auch Beamte und Angestellte können Geschäfte machen. Nebenbei, wenn Ihr Chef zustimmt. Bitte erschrecken Sie jetzt nicht. Eine Steuererstattung erhalten Sie nur dann, wenn Sie sich nebenberuflich selbstständig machen.

Keine Sorge wegen der Überarbeitungsgefahr.

Es gibt genügend Geschäftsideen, die Sie mit weniger Arbeitsaufwand erledigen können. Beispiel:

Passive Einnnahmen aus Vermietung und Verpachtung, Vermittlungsprovisionen, stillen Gesellschaftsbeteiligungen und vieles mehr.

Jetzt fragen Sie sich vielleicht, warum Sie nebenbei Geschäfte machen sollen.

Die Antwort:

Alle Steuerspar-Genies sind selbstständig. Nur Unternehmer haben die Möglichkeit, Autos, Boote, Häuser und vieles mehr auch gewerblich oder freiberuflich zu nutzen. So können sie den gewerblichen oder freiberuflichen Anteil von der Steuer absetzen. Normale Arbeitnehmer können das nicht. Alle denkbaren Steuersparmodelle gibt es in den Gerichtsurteilen und im Konz.

Wer weiß, vielleicht finden Sie bei nebenberuflicher Selbstständigkeit Ihre wahre Berufung.

Steuererstattung

Eine Steuerrückzahlung gibt es nur dann, wenn Sie jedes Jahr Ausgaben von 10.000, 20.000 oder 50.000 Euro steuerlich geltend machen können. Diese Kosten reduzieren das zu versteuernde Einkommen.

Beispiel:

Ein Arbeitnehmer-Ehepaar hat im Jahr 2016 ein zu versteuerndes Einkommen von 60.000 Euro. Der Staat kassiert dann 11.537,48 Euro an Steuern. Diese fast 12.000 Euro können die Eheleute zurückholen, wenn sie sich auch arm rechnen können.

Sich arm rechnen

Sich arm rechnen bedeutet, soviele Ausgaben geltend machen, dass der Grundfreibetrag erreicht wird.

Der Grundfreibetrag liegt im obigen Beispiel bei

17.304 Euro.

Obiges Ehepaar erhielte für 2016 eine Steuererstattung von 11.537,48 Euro, wenn sie 42.696 Euro von der Steuer absetzen können.

Das ist nicht einfach!

In folgenden 7 Schritten können Beamte und Angestellte dennoch sehr viele Steuern sparen, indem sie sich auch "arm rechnen":

  1. Private Rechtsschutzversicherung abschließen
  2. 3 Monate warten
  3. Arbeitsmoral realistisch einschätzen
  4. Passende Geschäftsidee finden
  5. Erlaubnis für Nebenerwerb
  6. Ansparabschreibung
  7. Steuererstattung notfalls einklagen

Rechtsschutzversicherung

Arbeitnehmer werden eine höhere Steuererstattung nur mit anwaltlicher oder gerichtlicher Hilfe durchsetzen.

Ein Whistleblower vom Finanzministerium, ein Betriebsprüfer, gab für eine Fernsehdokumentation folgendes zu Protokoll:

"Man verlangt von uns Beamten zuzusehen, wie man Unternehmer und Reiche entkommen läßt. Die Arbeitnehmer dagegen zahlen immer fleißig Steuern."

Das Finanzamt wird somit nicht begeistert sein, wenn Sie nun eine Ansparabschreibung von 50.000 Euro und in den Folgejahren 10.000 bis 60.000 Euro von den Steuern absetzen möchten.

Steuerexperten werden Ihnen dennoch beim Absetzen helfen.

Die deutschen Steuergesetze sind sehr kompliziert. Das Juristenchinesisch versteht auch so mancher Finanzbeamter oder Steuerberater nicht wirklich.

Eine Falschberatung passiert da schneller, als einem lieb sein kann.

Beispiel aus der Praxis:

Das Finanzamt erkennt die Ansparabschreibung von 50.000 Euro für den Firmenwagen nicht an.

Wer hat Sie nun falsch beraten, der Finanzbeamte, der Steuerberater oder der Autoverkäufer?

Mit einer privaten Rechtsschutzversicherung bekommen Sie so oder so Ihr Geld zurück. Vom Staat als Steuererstattung oder vom Steuerberater und Autoverkäufer als Schadensersatz wegen Falschberatung.

Witziges Zitat von Winston Churchill über kluge Menschen und Fehler

Infografik: "Churchill über Rechtsschutzversicherung" hat folgenden Inhalt: "Spruch des Tages für kluge Köpfe: "Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance. " Winston Churchill (1874-1965) Fazit: Immer Experten anheuern, damit die dann haften. Nicht Sie!"

Eine private Rechtsschutzversicherung übernimmt die Kosten für vertragliche Streitigkeiten. Einige Rechtsschutzversicherer finanzieren auch die Meinungsverschiedenheiten mit dem Finanzamt. Im Mitgliederbereich erfahren Sie mehr.

3 Monate warten

Jede Rechtsschutzversicherung hat eine Wartezeit von 3 Monaten.

Will sagen:

Die Versicherung zahlt nicht, wenn irgendetwas passiert innerhalb der ersten 3 Monate nach Vertragsabschluß. Warten Sie deshalb 3 Monate.

Die dreimonatige Wartezeit nutzen Sie nun, um herauszufinden, mit welcher Geschäftsidee Sie am besten Steuern sparen können.

Arbeitsmoral

Die beste Geschäftsidee bestimmt sich nach Ihrer Arbeitsmoral. Danach, ob Sie faul oder fleißig sind.

Jeder von uns ist faul, wenn er oder sie Dinge tun muß, die man nicht so mag.

Der eine mag handwerkliche Tätigkeiten, der andere schreibt gerne und noch ein anderer rechnet und programmiert gerne. Jeder von uns hat unterschiedliche Talente und Vorlieben.

Beispiel:

Angenommen, Sie sind faul oder ...ähem... haben wenig Zeit.

Wie wärs, wenn Sie sich auf das passive Geldverdienen spezialisieren?

Werden Sie nebenbei Vermieter, Immobilienspekulant oder stiller Gesellschafter. Im Mitgliederbereich erfahren Sie mehr darüber.

Passende Geschäftsidee

Eine Geschäftsidee für Arbeitnehmer ist passend, wenn

  • sie Ihnen Spaß macht,
  • sie profitabel ist,
  • Wohnung und Auto gewerblich oder freiberuflich mit benutzt werden dürfen, so dass Sie die Kosten fürs Wohnen und fürs Auto ganz oder teilweise von der Steuer absetzen können,
  • sie viele Steuersparmöglichkeiten bietet,
  • der Arbeitnehmer seinen Hauptberuf nicht vernächlassigt und
  • die Buchführung sehr einfach ist.

Reisen Sie gerne?

Wie wärs, wenn Sie Ihren Jahresurlaub, Kurzausflüge und Wochenendtrips von der Steuer absetzen?

Ein bekannter Buchautor, Vermieter und Spekulant macht dies jedes Jahr so. Im Mitgliederbereich erfahren Sie mehr darüber.

Angenommen, Sie mögen Spanien oder ein anderes Urlaubsland. Wenn Sie dort eine Ferienimmobilie kaufen und an Touristen vermieten, können Sie die Reisekosten, Reparaturen, Zinsen, Renovierungen und vieles mehr von der Steuer absetzen.

Selbstverständlich nur dann, wenn Sie alles richtig machen und der Bundesfinanzhof Ihnen Recht gibt.

Als Arbeitnehmer dürfen Sie keine Geschäfte machen, die gegen Ihren Arbeitsvertrag verstoßen.

Suchen Sie sich deshalb eine Geschäftsidee, wo Ihr Arbeitgeber kein Mitbewerber ist.

Wie wärs mit Vermietungen und Verpachtungen oder mit einem Blog über eine profitable Thematik, die Sie begeistert?

Mehr dazu im Mitgliederbereich.

Erlaubnis für Nebenerwerb

Haben Sie eine passende Geschäftsidee gefunden?

Falls ja, dann bitten Sie nun Ihren Arbeitgeber um schriftliche Erlaubnis. So vermeiden Sie eine unnötige Abmahnung oder Kündigung.

Wenn es Ärger geben sollte, dann hilft möglicherweise auch eine Rechtsschutzversicherung für Arbeitsrecht. Bitte hier die obige Wartefrist beachten.

Ansparabschreibung

Die Ansparabschreibung (seit 2007: Investitionsabzugsbetrag) ist das Herzstück bei der Steuererstattung. Bei guter Vorberereitung erhalten Sie so bei Beginn der Selbstständigkeit eine erfreuliche Steuererstattung.

Investitionsabzugsbetrag

Der Investitionsabzugsbetrag, früher Ansparabschreibung genannt, ist das beste und am meisten übersehene Steuersparmodell, das es gibt.

Freiberufler, Selbstständige sowie kleine und mittlere Betriebe können mit dem Investitionsabzugsbetrag dringend benötigte Wirtschaftsgüter finanzieren. Die Finanzierung erfolgt über eine großzügige Steuerersparnis und mit einer Sonderabschreibung.

Die Wirtschaftsgüter müssen beweglich sein. Außerdem dürfen sie den Betrag von 200.000 Euro nicht überschreiten.

Nach § 7g des Einkommenssteuergesetzes (EStG) können Betriebe "bis zu 40 Prozent der voraussichtlichen Anschaffungs- oder Herstellungskosten gewinnmindernd abziehen".

Der Investitionsabzugsbetrag kann nur dann geltend gemacht werden, wenn die private Nutzung maximal 10 % beträgt. Beim Firmenwagen weisen Sie die 90 % betriebliche Nutzung mit einem Fahrtenbuch nach.

Die weiteren Voraussetzungen entnehmen Sie bitte § 7g EStG. Wer diese Steuervorschrift kennt, versteht und anwendet, weiß mehr als mancher "Steuerexperte".

Beispiel:

Unser obiges Arbeitnehmer-Ehepaar möchte seine Ferienwohnung neu einrichten und ein zweites Auto als Firmenwagen anschaffen. Gesamtkosten: 100.000 Euro. Das Ehepaar kann nun 40.000 Euro für seine Selbstständigkeit von der Steuer absetzen und 20 % sofort abschreiben. Wenn alles rundläuft, gibt es eine Steuererstattung von fast 12.000 Euro.

Ganz wichtig

Die obige Investition für 100.0000 Euro muß binnen 3 Jahren getätigt werden. Ansonsten droht Ungemach. Fachliche Beratung beim Investitionsabzugsbetrag ist zwingend erforderlich.

Setzen Sie bitte nur bewegliche Wirtschaftsgüter von der Steuer ab, die Sie auch bezahlen können. Wenn Sie z.B. 2.000 Euro netto im Monat verdienen, können Sie keinen Firmenwagen für 50.000 Euro zahlen. Ausnahme: eine Erbschaft oder ausgezahlte Lebensversicherung von 50.000 Euro.

Wenn Sie die 100.000 Euro mit einem Kredit finanzieren möchten, benötigen Sie ein frei verfügbares Einkommen von etwa 500 Euro pro Monat. Frei verfügbar bedeutet, was nach Abzug von den Kosten für Wohnen, Auto, Kredite, 750 Euro Lebenshaltungskosten im Singlehaushalt, 1500 Euro bei Ehepaaren und 250 Euro pro Kind von Ihrem Monatsnettogehalt übrig bleibt.

Wenn Sie einen Kredit beantragen möchten, beachten Sie bitte, dass eine Falschberatung, fehlerhafte Schufa-Überprüfung oder überteuerte Restschuldversicherung den Kredit unnötigerweise verteuern. Mehr dazu in:

10 Dinge machen Kredit billiger

Steuererstattung notfalls einklagen

Der oben genannte Betriebsprüfer hat gegenüber einem Fernsehteam ausgesagt, dass es unter den Finanzämtern einen Wettbewerb gebe, welches Finanzamt die meisten Steuerfälle abschließend bearbeitet. Hierbei werden nach Aussage des Whistleblowers überwiegend die Arbeitnehmer genauer überprüft und zur Kasse gebeten.

Arbeitnehmer, die sich nebenberuflich selbstständig machen, müssen daher mit Hindernissen und Betriebsprüfungen rechnen.

Es gibt einen exzellenten Ratgeber für Buchführung und Steuern, der besser ist als so mancher Steuerberater. Dort finden Sie eine leicht verständliche "Schritt-für-Schritt"-Anleitung, wie Sie alles richtig machen. Einer Betriebsprüfung oder Schätzung können Sie so gelassen entgegen sehen. Mehr dazu im Mitgliederbereich.

Die oben genannte Rechtsschutzversicherung wird Ihnen helfen, Ihre Steuerersparnisse als nebenberuflicher Unternehmer notfalls beim Bundesfinanzhof durchzusetzen.

Aus eigener Erfahrung kann ich Ihnen versichern, dass Ihr Finanzamt Sie nach dem ersten gewonnenen Prozeß besser behandeln wird.

Erstellt am: 01.04.2017

Zufrieden?

Wenn Ihnen diese Informationen zum Thema "Steuern sparen als Beamter und Angestellter mit Steuererstattungen in 7 Schritten" weitergeholfen haben, empfehlen Sie diese Seite bitte Ihren Freunden. Vielen Dank im Voraus.

Weiterempfehlen


Ihre Meinung

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?





Rechtlicher Hinweis

Dieser Artikel hat nur informativen Charakter und kann eine professionelle Finanzierungsberatung z.B. bei der Verbraucherzentrale (verbraucherzentrale.de), beim Rechtsanwalt (brak.de) oder Steuerberater usw. nicht ersetzen.

Bei sehr vielen Kreditanfragen besteht die Gefahr, dass der Kreditantragsteller an einen inkompetenten Kreditsachbearbeiter gerät, der die Schufaanfrage falsch begründet und so die Kreditwürdigkeit des Kreditsuchenden stark gefährdet.

Ausserdem besteht die Gefahr, dass die Bank Ihnen nutzlose Zusatzprodukte wie Restschuldversicherung, Lebensversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung u.ä. verkaufen will.

Berücksichtigt wird nur die Sach- und Rechtslage bis zum obigen Erstellungsdatum.

Werbung

  • Freunden empfehlen
  • empfehlen
  • druckansicht

Wer schreibt hier?

Wer ist Rainer Wiesehahn

Mein Name ist Rainer Wiesehahn. Ich bin freiberuflicher Jurist und Infopreneur zu den Themen "Recht", "Finanzen" und "Versicherungen".
bilig-kredit.com ist weder eine Bank noch ein Kreditvermittler. Ich möchte Kreditsuchende vor Abzocke und Beratungsfehler durch schlechte Kreditinstitute und unseriöse Kreditvermittler schützen. Schlechte Kreditberater sollten unbedingt auf Schadensersatz verklagt werden, wenn sie die Schufaanfrage nicht mit "Konditionsanfrage" sondern mit "Kreditanfrage" begründen. Letzteres ist nicht nur ein Beratungsfehler sondern verschlechtert auch die Bonität der Kreditsuchenden. Der Kredit wird dadurch unnötig teuer.

Billiger Kredit

Berufstätige spart Geld nach Kreditvergleich
Billiger Kredit ab 3,5% bei Sonderaktionen. Infos per E-Mail anfordern.
Bitte E-Mail-Adresse eingeben
Bitte nicht ausfüllen:
Erläuterungen
Kredit gesucht?
Wunschkredit
Wünsche erfüllen

mit

Ratenkredit

oder

Autokredit

Ohne Wartezeiten,

auch Sonntags

im

Internet

beim

Kreditvergleich

Ihre Meinung

Hat Ihnen unsere Seite weitergeholfen?

Ja   Nein 

Etwaiger Kommentar:

Folgen Sie uns:


Rainer Wiesehahn bei TwitterRainer Wiesehahn bei Youtube Rainer Wiesehahn bei Google+


Finanztipps: