.

Günstige Kreditinstitute für Sie als Beamtin und Beamter


Sind Sie Beamtin oder Beamter auf Lebenszeit und suchen einen günstigen Beamtenkredit?

Ihr Dienstherr vergibt einen wesentlich billigeren Beamtenkredit als die Banken es tun. Fragen Sie daher bitte erst einmal dort nach, bevor Sie einer Bank unnötige Kreditzinsen "schenken".

Wie hoch die monatliche Belastung und der effektive Jahrenszins bei einem Bankkredit von 1.000 € bis 50.000 € bei Laufzeiten von 6 bis 96 Monaten sind, erfahren Sie unter Kreditvergleiche.

Bei der Citibank müssen Sie u.U. aufpassen, dass Sie nicht eine unerwünschte Restschuldversicherung abschließen müssen. Das Landgericht Hamburg hat hierzu ein sehr interessantes Urteil zu Gunsten eines Verbrauchers gefällt. Diese Gerichtsentscheidung finden Sie auf der Website der Stiftung Warentest unter test.de.

Außerdem ist es sehr, sehr wichtig, daß Sie jedes Kreditinstitut auffordern mit der Bitte um schriftliche Bestätigung, die Schufa-Anfrage mit der Begründung "Kreditkonditionen" zu stellen.

Warum dies so ist, erfahren Sie unter Falschberatung bei Kreditanfragen


Weitere Infos

Bitte geben Sie unten Ihr gewünschtes Thema, ein Keyword oder eine Suchbegriffkombination ein und lassen Sie sich die Ergebnisse anzeigen:

Kostenlose Fragen an unsere Leser und an uns stellen

Zurück von "Billiger Kredit für Beamte" zur Ausgangsseite für einen günstigen Kredit online

Zurück von dieser Seite zur Kredithomepage für Umschuldung, Kreditvergleich und Testberichte

Was Sie vielleicht auch interessiert:

Die besten Kreditbanken für Verbraucherkredite und Existenzgründungsdarlehen

Die schlechtesten Kreditinstitute für Kreditsuchende

Schlechte oder hinterlistige Kreditberater gefährden Ihre Kreditwürdigkeit bei der Schufa

Auf 4 Prozent Nominalzins umschulden

Zufrieden?

Wenn Ihnen diese Informationen zum Thema "Billiger Kredit für Beamte" weitergeholfen haben, empfehlen Sie diese Seite bitte Ihren Freunden. Vielen Dank im Voraus.

Weiterempfehlen


Ihre Meinung

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?





Rechtlicher Hinweis

Dieser Artikel hat nur informativen Charakter und kann eine professionelle Finanzierungsberatung z.B. bei der Verbraucherzentrale (verbraucherzentrale.de), beim Rechtsanwalt (brak.de) oder Steuerberater usw. nicht ersetzen.

Bei sehr vielen Kreditanfragen besteht die Gefahr, dass der Kreditantragsteller an einen inkompetenten Kreditsachbearbeiter gerät, der die Schufaanfrage falsch begründet und so die Kreditwürdigkeit des Kreditsuchenden stark gefährdet.

Ausserdem besteht die Gefahr, dass die Bank Ihnen nutzlose Zusatzprodukte wie Restschuldversicherung, Lebensversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung u.ä. verkaufen will.

Berücksichtigt wird nur die Sach- und Rechtslage bis zum obigen Erstellungsdatum.

Werbung

  • Freunden empfehlen
  • empfehlen
  • druckansicht

Wer schreibt hier?

Wer ist Rainer Wiesehahn

Mein Name ist Rainer Wiesehahn. Ich bin freiberuflicher Jurist und Infopreneur zu den Themen "Recht", "Finanzen" und "Versicherungen".
bilig-kredit.com ist weder eine Bank noch ein Kreditvermittler. Ich möchte Kreditsuchende vor Abzocke und Beratungsfehler durch schlechte Kreditinstitute und unseriöse Kreditvermittler schützen. Schlechte Kreditberater sollten unbedingt auf Schadensersatz verklagt werden, wenn sie die Schufaanfrage nicht mit "Konditionsanfrage" sondern mit "Kreditanfrage" begründen. Letzteres ist nicht nur ein Beratungsfehler sondern verschlechtert auch die Bonität der Kreditsuchenden. Der Kredit wird dadurch unnötig teuer.

Billiger Kredit

Berufstätige spart Geld nach Kreditvergleich
Billiger Kredit ab 3,5% bei Sonderaktionen. Infos per E-Mail anfordern.
Bitte E-Mail-Adresse eingeben
Bitte nicht ausfüllen:
Erläuterungen
Kredit gesucht?
Wunschkredit
Wünsche erfüllen

mit

Ratenkredit

oder

Autokredit

Ohne Wartezeiten,

auch Sonntags

im

Internet

beim

Kreditvergleich

Ihre Meinung

Hat Ihnen unsere Seite weitergeholfen?

Ja   Nein 

Etwaiger Kommentar:

Folgen Sie uns:


Rainer Wiesehahn bei TwitterRainer Wiesehahn bei Youtube Rainer Wiesehahn bei Google+


Finanztipps: